Was ist Hypnose?

Eine seriöse Hypnose hat nichts mit einer Show-Hypnose zu tun!
Grundsätzlich ist jeder gesunde Mensch, der schlafen und träumen kann, auch hypnotisierbar. Dabei verlieren Sie als Klient niemals die Kontrolle über den Prozess, sondern steuern diesen zu 100%.

Hypnose hat also nichts mit Ohnmacht, sondern mit (fokussierter) Aufmerksamkeit zu tun. Positive Bilder und Gefühle können deutlicher wahrgenommen und unangenehme Empfindungen ausgeblendet werden. Durch den veränderten Bewusstseinszustand wird das Unterbewusste aktiviert, so dass bisher unbekannte Ressourcen entdeckt, gesündere Überzeugungen verankert und ein neues Verhalten übernommen werden kann.

Das Hypnose Erstgespräch dauert ca. 90-120 Minuten. Wir besprechen ganz in Ruhe Ihr Anliegen und definieren ein individuelles Ziel. Selbstverständlich erkläre ich alles Wissenswerte zum Thema Hypnose und gebe Ihnen ausreichend Zeit, Fragen zu stellen und gehe gerne auf eventuelle Bedenken ein.

   

Zum Abschluss der ersten Sitzung führe ich eine kurze Entspannungshypnose mit Ihnen durch (sofern Sie mögen). So haben Sie die Möglichkeit, das Vorgehen schon einmal praktisch kennenzulernen und profitieren gleichzeitig von der entspannenden Wirkung dieser Anwendung. 


Wie viele Sitzungen Sie benötigen, hängt von Ihrem Anliegen, Ihren Zielen und Wünschen ab. Da jeder Mensch individuell ist, kann bereits eine einzige Sitzung zum gewünschten Ergebnis führen, manchmal sind jedoch mehrere Sitzungen notwendig. Maßstab ist hier Ihr eigenes Empfinden und Wohlbefinden.

Die Anwendungsbereiche für eine Hypnosebehandlung sind vielfältig, denn die Hypnose fördert mentale, psychische und körperliche Heilungsprozesse. Sie wird als Alternative zu anderen Therapien oder aber ergänzend eingesetzt.


* Verhaltensveränderung
* Psychosomatische Beschwerden
* Blockaden lösen
* Unerfüllter Kinderwunsch
* Stressabbau und Tiefenentspannung
* Ängste (z.B. Prüfungsangst, Lampenfieber)
* Positives Denken
* Raucherentwöhnung
* Gewichtsreduktion 
* Bindungsschwierigkeiten
* Selbstwertsteigerung
* Tinnitus

* Entscheidungsfindung u.v.m.

Abnehmen, Gewichtsreduktion Hypnose, Rauchentwöhnung Hypnose, Prüfungsangst, psychosomatische Beschwerden, Stressabbau

Beispielhafte Anwendungsgebiete der Hypnose

Burnout Beratung, Burnout verhindern, Hypnose für Erschöpfung, Dietzenbach, Offenbach, Frankfurt, Burnout Prävention

Burnout

Wir leben in hektischen Zeiten, die uns an unsere Belastungsrenzen führen können. Der Druck in der Arbeitswelt sorgt für vermehrten Stress mit körperlichen Beschwerden oder psychischen Reaktionen. Viele Betroffene fühlen sich ausgebrannt, erschöpft und ignorieren Warnsignale über einen langen Zeitraum, weil sie den Verlust des Arbeitsplatzes oder der sozialen Anerkennung fürchten. Jede Burnout-Behandlung sollte damit beginnen, dass Sie die Ursachen Ihrer Erschöpfung / Überforderung aufspüren. 

Die Hypnose (Selbsthypnose) erweist sich als ausgesprochen hilfreich, wenn es darum geht, einem Burnout vorzubeugen, indem Sie Verbindung zu Ihrem Unbewussten aufnehmen. Somit erfahren Sie, welche Anteile Ihres unbewussten Denkens und Fühlens tatsächlich an der Entstehung der Krankheit beteiligt waren. 

Abnehmen mit Hypnose, Übergewicht loswerden, Diät mit Hypnose, Dietzenbach, Frankfurt, Offenbach, Adipositas

Übergewicht

Übergewichtigkeit ist eine Sucht (Adipositas = Fettsucht). Für die Ess-Sucht trifft das gleiche zu, wie für alle anderen Süchte: sie ist Ausdruck von unbewältigten emotionalen Themen. Das Essen hat die Funktion, die mit ihnen verbundenen Gefühle zu unterdrücken und es stellt einen unbewussten Lösungsversuch des Problems dar.

Emotionales Essen fühlt sich im ersten Moment gut an. Unangenehme Gefühle werden „weggegessen“ und die innere Leere somit ausgefüllt. Viele Betroffene bezeichnen ihr unkontrollierbares Essen als "angefutterten Panzer", um Gefühle wie Trauer, Verletzlichkeit oder Wut nicht spüren zu müssen.
Gute Ratschläge oder Diäten können das eigentliche Problem somit nicht lösen.
Hypnose unterstützt, die Ursachen des emotional bedingten Essens aufzudecken und neue Essgewohnheiten zu erlernen

Schlafstörungen bekämpfen, Mittel gegen Schlafstörung, mit Hypnose in den Schlaf finden, Dietzenbach, Frankfurt, Offenbach

Schlafstörungen

Wenn sich die Gedanken immer wieder im  Kreis drehen und Sie nicht aufhören können zu grübeln, dann kann Sie dieser Zustand am Einschlafen hindern. Eine Entspannung wird unmöglich. Schlafstörungen sind nicht nur lästig, sondern verringern auch die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Die Gesundheit leidet, denn Körper und Geist brauchen ausreichende Ruhepausen, um zu regenerieren.

Während Einschlafstörungen oft durch Suggestionen in Selbsthypnose relativ schnell überwinden werden können, liegen bei Durchschlafstörungen oder vorzeitigem Erwachen am Morgen die Ursachen der Schlafstörungen häufig tiefer. 

In der Trance empfängt das Unterbewusstsein wirksame Inhalte, die eine tiefe, innere Ruhe auslösen. Diese Ruhe kann so eingeübt werden, dass sie anhält und dauerhaft wirkt.

Konzentrationsblockaden lösen, Konzentrationsschwäche, Hypnose für verbesserte Konzentration,Leistungssteigerung,Dietzenbach

Konzentration 

Die bewusste Ausrichtung auf ein Problem wird als Konzentration beschrieben. Ziel ist das Lösen einer Aufgabe. Doch wer sich bewusst auf eine Aufgabe konzentriert, schließt damit andere Aufgaben / Bereiche ebenso bewusst aus. 

Konzentrationsprobleme können dazu führen, dass sich Betroffene regelrecht in dem Versuch verkrampfen, sich auf etwas zu konzentrieren. Die Erkenntnis, dass nicht die Konzentrationsfähigkeit den eigentlichen Störfaktor bzw. die Blockade darstellt, ist bei den meisten nicht vorhanden. Es geht allerdings nicht nur um die Unfähigkeit, sich auf eine Sache einzulassen, sondern gleichzeitig darum, andere Dinge für den Moment auszuschließen.

Konzentrationsblockaden lassen sich durch Entspannung lösen. Gleichzeitig lernen Sie,  sich unabhängig von Geräuschen, negativen Einflüssen oder mentalen und emotionalen Blockaden zielstrebig voran zu bewegen. 

Hypnose gegen Migräne, Migränebehandlung alternativ, Rheumabehandlung, Schmerztherapie Hypnose, chronische Schmerzen

Schmerzen (Migräne, Rheuma, etc.)

Wenn die Seele schreit, dann brennt der Körper. Im Rahmen einer Schmerzbehandlung ist es immer ratsam, unverarbeitete, emotionale Probleme auszuschließen bzw. aufzudecken und zu bearbeiten. Hypnose bietet einen sehr wirksamen Zugang sowohl zur Aufdeckung der emotionalen Schmerzursache als auch zur Schmerzkontrolle. 

Wenn (chronische) Schmerzen auf eine normalerweise wirksame Behandlung nicht ansprechen, kann das daran liegen, dass die Schmerzen Ausdruck eines unbewussten Konfliktes sind. Durch Hypnose / Selbsthypnose können Schmerzen kontrolliert werden, denn die Schmerzintensität hängt davon ab, inwieweit der Schmerz kontrollierbar ist.
 
Bevor bei Schmerzpatienten eine Hypnotherapie in Erwägung gezogen wird, ist natürlich eine medizinische Diagnostik erforderlich. 

Hypnose gegen Heuschnupfen, Heuschnupfen behandeln, Tipps gegen Heuschnupfen, Allergien behandeln, Dietzenbach,Neurodermitis

Allergien 

Jeder Mensch verfügt über starke, innere Heilungskräfte. Wenn wir uns verletzen oder erkranken, werden diese von Natur aus aktiviert und beginnen, die Wunde zu schließen oder die Erkrankung zu bekämpfen. Die Schwächung der Selbstheilungskräfte steht sehr oft im Zusammenhang mit innerem, emotionalen Stress, der seinen Ursprung in “negativen” Gefühlen wie Wut, Ärger, Trauer, Angst oder Einsamkeitsgefühlen hat. Diese Gefühle und Situationen werden (unbewusst) verdrängt.

Bei einer Allergie handelt sich um eine Abwehrreaktion des Immunsystems; körpereigenen Abwehrkräfte und das Immunsystem können seelisch sehr gut beeinflusst werden. Hypnose wird z.B. bei Heuschnupfen oder auch Hauterkrankungen wie Neurodermitis als bewährtes Verfahren eingesetzt, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Der Körper wird von innen heraus widerstandsfähiger.